Das bedeutet Finish bei der Herstellung von Whisky

Meistens werden bei der Reifung von Whisky Bourbon-Fässer eingesetzt. Warum dies so ist, erkläre ich dir in diesem Beitrag. Ist der Single Malt Whisky einige Zeit, in der Regel mehrere Jahre, gereift, wird er oft zum Finish in Sherry-Fässer umgefüllt. 

„Finish“ oder auch „to finish“ kommt aus dem Englischen und bedeutet „Ende“ oder „beenden“. In Bezug auf die Whisky-Herstellung ist damit die finale Reifung in anderen Fässern als in den ursprünglichen Fässern gemeint. 

Oft liest man dann in den Beschreibungen die Formulierung: „Das Finish erfolgte in Sherry-Fässern.“ Beim Finish reift der Whisky in der Regel bis zu 2 Jahre.